This post is also available in: Englisch

Übernachten in der Burg

Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Das Schlafgemach

In rustikal eingerichteten Mehrbettzimmern bestückt mit Stockbetten und vielen authentischen Details könnt ihr gemütlich in der Burg übernachten!

Achtung: Die Burg entspricht Jugendherbergs-Standard. Sie ist kein Hotel! Ihr werdet Euch voraussichtlich das Zimmer mit anderen teilen müssen.

Wichtig: Die Zimmer können nicht abgesperrt werden, daher raten wir Wertgegenstände zu Hause zu lassen bzw. etwas mitbringen worin man diese verschließen kann. Es besteht auch die Möglichkeit Wertgegenstände im Burgbüro einschließen zu lassen aber natürlich nur begrenzt.

Das Drumherum

Die Toiletten sind am Gang (es macht Sinn, rechtzeitig die am nächsten gelegene ausfindig zu machen) und es gibt zwei getrennte Wasch-/Duschräume für Männer und Frauen.

Die Burg ist mitten im Zentrum des Geschehens. Direkt nebenan die Bühne und der Schauplatz sämtlicher Darbietungen, ein paar Schritte weiter der Zeltplatz und das Marktgelände. Das ganze Ambiente wird durch urige Aufenthaltsräume und Speisesäle, Besonderheiten wie dem Rittersaal, der Kapelle, dem Stüberl und den wunderschönen Burghöfen abgerundet.