This post is also available in: Englisch

Anreise

So erreichst Du Dein Ziel

Burg Finstergrün - Das Festivalgelände

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Erreichbar ist die Burg mit der Murtalbahn von Tamsweg bzw. Unzmarkt aus. (Station Ramingstein, Bahn bzw. Bus der Steiermärkischen Landesbahnen, Fahrplan unter www.stlb.at).
Unzmarkt liegt an der ÖBB-Strecke Wien-Villach. Die Fahrt mit der Murtalbahn durch die wunderschöne Landschaft ist ein Erlebnis für sich und bietet einen schönen Einstieg bzw. Ausklang der Reise. Genaue Fahrplanauskünfte und Informationen findet Ihr auf den Seiten der ÖBB, des Postbus, des Tälerbus und der Steiermärkischen Landesbahnen. Der Weg vom Bahnhof zur Burg beträgt ungefähr 15 Minuten bergauf zu Fuß. Das Gepäck wird mit dem Gepäckshuttle vom Bahnhof abgeholt.

TIPP:
Salzburg liegt im Geltungsbereich des €29 Spartickets und des Bayern Tickets der Deutschen Bahn!
Bei Bedarf kann ab Salzburg ein Reisebus organisiert werden. Hierfür fallen zusätzliche Kosten von ca. €20 pro Person und Fahrt an und es ist eine Mindestanzahl 30 Personen notwendig die mit diesem Bus fahren möchten. Genaue Angaben bezüglich Preis und Uhrzeit können wir erst machen, wenn wir wissen wer von Euch diesen Service nutzen möchte.

Anreise mit dem Auto oder Reisebus

Von Osten kommend fährt man am besten über Bruck/Mur, St. Michael/Obersteiermark, Judenburg, Scheifling (abbiegen Richtung Murau/Tauernautobahn), Murau, Ramingstein.
Vom Westen/Norden kommend geht die Fahrt über Salzburg, Tauerntunnel, St. Michael/Lungau, Tamsweg, Ramingstein.
Vom Süden kommend fährt man über Villach, Spittal, St. Michael/Lungau, Tamsweg, Ramingstein – oder über die Turrach.

Achtung:
Busse können aufgrund der engen, kurvigen Straße zur Burg nicht hochfahren und müssen auf den in Ramingstein ausgezeichneten Parkplätzen parken.
Auch Autos müssen in Ramingstein abgestellt werden, da die Parkmöglichkeiten an der Burg nur sehr begrenzt sind. Entsprechende Parkmöglichkeiten werden ausgeschildert sein.

Das Gepäck wird mit dem Burgeigenen Gepäckshuttle abgeholt und wieder hinuntergebracht!

Falls der ca. 15-minütige Fußweg zur Burg (bergauf) aus gesundheitlichen Gründen nicht bewältigt werden kann, besteht die Möglichkeit, einzelne Personen mit dem Auto abzuholen. Bitte setzt Euch diesbezüglich mit unserem Organisationsteam in Verbindung >